Aktienoptionen Lohnsteuer




Aktienoptionen LohnsteuerZehn Steuern Tipps fur Aktienoptionen Wenn Ihr Unternehmen bietet Ihnen eingeschrankten Aktien, Aktienoptionen oder bestimmte andere Anreize, zuhoren. Es gibt riesige potenzielle Steuerfallen. Aber es gibt auch einige gro?e Steuervorteile, wenn Sie Ihre Karten richtig spielen. Die meisten Unternehmen bieten einige (zumindest allgemeine) Steuerberatung fur die Teilnehmer uber das, was sie sollten und sollten nicht tun, aber es ist selten genug. Es gibt eine uberraschende Menge an Verwirrung uber diese Plane und ihre steuerlichen Auswirkungen (sowohl sofort als auch auf der Stra?e). Hier sind 10 Dinge, die Sie wissen sollten, wenn Aktienoptionen oder Zuschusse sind Teil Ihrer Pay-Paket. 1. Es gibt zwei Arten von Aktienoptionen. Es gibt Anreize Aktienoptionen (oder ISOs) und nicht-qualifizierte Aktienoptionen (oder NSOs). Einige Mitarbeiter erhalten beides. Ihr Plan (und Ihre Option Gewahrung) wird Ihnen sagen, welche Art Sie erhalten. ISOs werden am gunstigsten bezahlt. Es gibt grundsatzlich keine Steuern zum Zeitpunkt der Gewahrung und keine regulare Steuer zum Zeitpunkt der Ausubung. Danach, wenn Sie Ihre Aktien verkaufen, werden Sie Steuern zahlen, hoffentlich als langfristige Kapitalgewinn. Die ubliche Verau?erungsgewinnbeteiligungsperiode betragt ein Jahr, fur die Erlangung einer Kapitalertragsbearbeitung fur Aktien, die uber ISOs erworben wurden, mussen Sie a) die Aktien langer als ein Jahr halten, nachdem Sie die Optionen ausgeubt haben und (b) die Anteile mindestens verkaufen Zwei Jahre nach Erteilung der ISOs. Die letztere, Zwei-Jahres-Regel fangt viele Menschen nicht bewusst. 2. ISOs tragen eine AMT-Falle. Wie ich oben erwahnt, wenn Sie eine ISO ausuben Sie zahlen keine regelma?ige Steuer. Das konnte Sie aus dem Kongress und die IRS haben Sie eine kleine Uberraschung fur Sie: die alternative Mindeststeuer. Viele Menschen sind schockiert zu finden, dass, obwohl ihre Ausubung einer ISO keine regelma?ige Steuer auslost, kann es AMT auslosen. Beachten Sie, dass Sie nicht generieren Bargeld, wenn Sie ISOs ausuben, so mussen Sie mit anderen Mitteln, um die AMT bezahlen oder ordnen, um genugend Vorrat an Zeit der Ausubung zu zahlen, die AMT zu verkaufen. Beispiel: Sie erhalten ISOs zum Kauf von 100 Aktien zum aktuellen Marktpreis von 10 pro Aktie. Zwei Jahre spater, wenn Aktien im Wert von 20, Sie ausuben, zahlen 10. Die 10 Spreizung zwischen Ihrem Ausubungspreis und der 20 Wert unterliegt AMT. Wie viel AMT Sie zahlen, hangt von Ihrem anderen Einkommen und Abzuge, aber es konnte ein flacher 28 AMT-Satz auf der 10-Spread oder 2,80 pro Aktie sein. Spater, es Sie verkaufen die Aktie mit einem Gewinn, konnen Sie in der Lage sein, die AMT zu erholen, was als AMT-Kredit bekannt ist. Aber manchmal, wenn der Bestand absturzt, bevor Sie verkaufen, konnten Sie stecken zahlen eine gro?e Steuerrechnung auf Phantom Einkommen. Das ist, was passiert, dass die Mitarbeiter von der Dot-Com-Buste von 2000 und 2001 getroffen. Im Jahr 2008 Kongress verabschiedet eine besondere Bestimmung, um diese Arbeiter zu helfen. (Fur mehr daruber, wie zu behaupten, dass Erleichterung, klicken Sie hier.) Aber nicht auf Kongress mit, dass wieder zu zahlen. Wenn Sie ISOs ausuben, mussen Sie ordnungsgema? fur die Steuer planen. 3. Fuhrungskrafte erhalten nichtqualifizierte Optionen. Wenn Sie eine Fuhrungskraft sind, werden Sie eher alle (oder zumindest die meisten) Ihrer Optionen als nicht qualifizierte Optionen erhalten. Sie sind nicht so gunstig wie ISOs besteuert, aber zumindest gibt es keine AMT-Falle. Wie bei ISOs gibt es keine Steuern zum Zeitpunkt der Gewahrung der Option. Aber, wenn Sie eine nichtqualifizierte Option ausuben, schulden Sie die gewohnliche Einkommensteuer (und, wenn Sie ein Angestellter sind, Medicare und andere Lohnsteuer) auf die Differenz zwischen Ihrem Preis und dem Marktwert. Beispiel: Sie erhalten eine Option, um Aktien zu 5 pro Aktie zu kaufen, wenn die Aktie mit 5 gehandelt wird. Zwei Jahre spater trainieren Sie, wenn die Aktie mit 10 je Aktie gehandelt wird. Sie zahlen 5, wenn Sie trainieren, aber der Wert zu diesem Zeitpunkt ist 10, so haben Sie 5 der Entschadigung Einkommen. Dann, wenn Sie halten die Aktie fur mehr als ein Jahr und verkaufen, sollte jeder Verkaufspreis uber 10 (Ihre neue Basis) langfristigen Kapitalgewinn sein. Ausubung Optionen nimmt Geld, und erzeugt Steuer zu booten. Das ist, warum viele Leute Ausubung Optionen auf Aktien zu kaufen und verkaufen diese Aktien am selben Tag. Einige Plane erlauben sogar eine bargeldlose Ubung. 4. Restricted Stock bedeutet normalerweise verzogerte Steuer. Wenn Sie von Ihrem Arbeitgeber eine Bestandsaufnahme (oder eine andere Eigenschaft) erhalten, wenn die Bedingungen erfullt sind (z. B. mussen Sie fur zwei Jahre bleiben, um es zu erhalten oder zu behalten), gelten besondere Bestimmungen des Sondervermogens gema? Abschnitt 83 des Internal Revenue Code. Die Bestimmungen des § 83 in Verbindung mit den Optionen auf Aktienoptionen machen viel Verwirrung aus. Erstens betrachten wir reine beschrankte Eigenschaft. Als Karotte, um mit der Firma zu bleiben, sagt Ihr Arbeitgeber, wenn Sie mit der Firma fur 36 Monate bleiben, werden Sie 50.000 Wert von Aktien vergeben werden. Sie mussen nicht alles fur die Aktie bezahlen, aber es wird Ihnen im Zusammenhang mit der Durchfuhrung von Dienstleistungen gegeben. Sie haben kein zu versteuerndes Einkommen, bis Sie die Aktie erhalten. In der Tat wartet die IRS 36 Monate zu sehen, was passieren wird. Wenn Sie die Aktie erhalten, haben Sie 50.000 Einkommen (oder mehr oder weniger, je nachdem, wie diese Aktien in der Zwischenzeit getan haben). Das Einkommen wird als Lohne besteuert. 5. Die IRS wird nicht ewig warten. Mit Einschrankungen, die mit der Zeit verfallen wird, wartet die IRS immer zu sehen, was passiert, bevor es zu besteuern. Doch einige Einschrankungen werden niemals verfallen. Mit solchen nicht-sturzen Einschrankungen, die IRS-Werte der Eigenschaft vorbehaltlich dieser Einschrankungen. Beispiel: Ihr Arbeitgeber verspricht Ihnen Lager, wenn Sie 18 Monate bei der Firma bleiben. Wenn Sie die Aktie erhalten, unterliegt sie permanenten Restriktionen im Rahmen eines Unternehmens Kauf / Verkauf Vereinbarung, die Aktien fur 20 pro Aktie weiterzuverkaufen, wenn Sie jemals verlassen die Unternehmen beschaftigen. Die IRS wird warten und sehen (keine Steuern) fur die ersten 18 Monate. Zu diesem Zeitpunkt werden Sie auf den Wert besteuert werden, die voraussichtlich 20 bei der Wiederverkaufsbeschrankung werden. 6. Sie konnen beschlie?en, fruher besteuert zu werden. Die eingeschrankten Eigentumsregeln verabschieden in der Regel einen abwartenden Ansatz fur Einschrankungen, die schlie?lich verfallen werden. Dennoch konnen Sie unter dem, was als 83 (b) Wahl bekannt ist, wahlen Sie den Wert der Immobilie in Ihrem Einkommen fruher (in Wirklichkeit ohne Berucksichtigung der Beschrankungen) enthalten. Es konnte klingen, intuitiv zu wahlen, um etwas auf Ihre Steuererklarung enthalten, bevor es erforderlich ist. Dennoch ist das Spiel hier zu versuchen, es in Einkommen zu einem niedrigen Wert, Verriegelung in Zukunft Kapital Gewinn Behandlung fur zukunftige Wertschatzung. Um aktuelle Steuern zu wahlen, mussen Sie eine schriftliche 83 (b) Wahl mit der IRS innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt der Eigenschaft. Sie mussen uber die Wahl den Wert, was Sie als Entschadigung (die moglicherweise klein oder sogar Null) zu erhalten. Dann mussen Sie eine weitere Kopie der Wahl an Ihre Steuererklarung. Beispiel: Sie werden von Ihrem Arbeitgeber mit 5 pro Aktie angeboten, wenn die Aktien 5 Jahre alt sind, aber Sie mussen zwei Jahre bei der Gesellschaft bleiben, um sie verkaufen zu konnen. Sie haben bereits einen fairen Marktwert fur die Aktien bezahlt. Das bedeutet, dass die Einreichung einer 83 (b) Wahl kein Einkommen erzielen konnte. Doch durch die Einreichung, konvertieren Sie, was ware kunftige gewohnliche Einkommen in Kapitalgewinn. Wenn Sie die Aktien mehr als ein Jahr spater verkaufen, werden Sie froh, dass Sie die Wahl eingereicht. 7. Beschrankungen Optionen Verwirrung. Als ob die eingeschrankten Eigentumsregeln und Aktienoptionsregeln jeweils nicht kompliziert genug waren, mussen Sie manchmal mit beiden Regelungen fertig werden. Sie konnen z. B. Aktienoptionen (ISOs oder NSOs) erhalten, die Ihre Rechte beschranken, wenn Sie im Unternehmen wohnen. Die IRS im Allgemeinen wartet, um zu sehen, was passiert in einem solchen Fall. Sie mussen zwei Jahre warten, bis Ihre Optionen zur Weste, so theres keine Steuern bis zu diesem Zeitpunkt der Vesting. Dann ubernehmen die Aktienoptionsregeln. Zu diesem Zeitpunkt wurden Sie Steuern nach ISO oder NSO Regeln bezahlen. Es sind sogar 83 (b) Wahlen fur Ausgleichsoptionen moglich. 8. Youll Notwendigkeitsau?enhilfe. Die meisten Unternehmen versuchen, eine gute Arbeit der Suche nach Ihren Interessen zu tun. Schlie?lich werden Aktienoptionsplane verabschiedet, um Loyalitat zu erzeugen und Anreize zu schaffen. Dennoch wird es in der Regel zahlen, um einen professionellen zu helfen, Sie mit diesen Planen beschaftigen. Die Steuerregeln sind kompliziert, und Sie konnen eine Mischung aus ISOs, NSOs, Restricted Stock und mehr haben. Unternehmen manchmal bieten personalisierte Steuer-und Finanzplanung Beratung zu Top-Fuhrungskrafte wie ein Vorteil, aber selten bieten sie diese fur alle. 9. Lesen Sie Ihre Dokumente Im immer uberrascht, wie viele Kunden suchen Fuhrung uber die Arten von Optionen oder beschrankten Aktien sie vergeben wurden, die nicht ihre Dokumente oder havent lesen. Wenn Sie au?erhalb der Fuhrung suchen, youll wollen Kopien aller Papierkram zu Ihrem Berater zur Verfugung stellen. Diese Papiere sollten die Unternehmen Planunterlagen, alle Vereinbarungen, die Sie unterzeichnet haben, die in irgendeiner Weise auf die Optionen oder beschrankten Aktien und alle Zuschusse oder Auszeichnungen beziehen. Wenn Sie tatsachlich Zertifikate erhalten, stellen Sie Kopien von denen, auch. Naturlich Id empfehlen, lesen Sie Ihre Dokumente selbst zuerst. Sie konnen feststellen, dass einige oder alle Ihre Fragen durch die Materialien, die Sie erhalten haben, beantwortet werden. 10. Vorsicht vor dem gefurchteten Abschnitt 409A. Schlie?lich huten Sie sich vor einem bestimmten Abschnitt des Internal Revenue Code, 409A, der im Jahr 2004 verabschiedet wurde. Nach einer Periode der Verwirrung der Ubergangsregelung regelt er nun viele Aspekte der aufgeschobenen Vergutungsprogramme. Jedes Mal, wenn Sie einen Verweis auf Abschnitt 409A fur einen Plan oder ein Programm zu sehen, erhalten Sie einige Hilfe. Fur mehr auf 409A, klicken Sie hier. Robert W. Wood ist ein Steuerberater mit bundesweiter Praxis. Der Autor von mehr als 30 Bucher einschlie?lich Besteuerung von Damage Awards amp Settlement Zahlungen (4. Auflage 2009) kann er bei woodwoodporter erreicht werden. Diese Diskussion ist nicht als Rechtsberatung beabsichtigt und kann nicht fur irgendeinen Zweck ohne die Dienste eines qualifizierten professionellen angewendet werden. Bei jeder Art von Investitionen, wenn Sie einen Gewinn zu realisieren, seine als Einkommen. Einkommen wird von der Regierung besteuert. Wie viel Steuer youll letztlich bezahlen und wenn youll zahlen diese Steuern variieren je nach der Art der Aktienoptionen youre angeboten und die Regeln mit diesen Optionen verbunden. Es gibt zwei grundlegende Arten von Aktienoptionen, plus eine unter Prufung im Kongress. Eine Anreizaktienoption (ISO) bietet eine steuerliche Vorzugsbehandlung und muss den besonderen Bedingungen des Internal Revenue Service entsprechen. Diese Art von Aktienoption ermoglicht es den Mitarbeitern zu vermeiden, Steuern auf den Bestand, den sie besitzen, bis die Aktien verkauft werden. Bei der letztlich verkauften Aktie werden kurz - oder langfristige Kapitalertragssteuern aufgrund der erzielten Gewinne (Differenz zwischen dem Verkaufspreis und dem Kaufpreis) gezahlt. Dieser Steuersatz ist in der Regel niedriger als die herkommlichen Einkommensteuersatze. Die langfristige Kapitalertragsteuer betragt 20 Prozent und gilt, wenn der Mitarbeiter die Aktien fur mindestens ein Jahr nach Ausubung und zwei Jahre nach Gewahrung halt. Die kurzfristige Kapitalertragsteuer entspricht dem gewohnlichen Ertragsteuersatz, der zwischen 28 und 39,6% liegt. Steuerliche Implikationen von drei Arten von Aktienoptionen Aktienoptionen Optionen fur die Arbeitnehmeruberschusse Gewohnliche Einkommensteuer (28 - 39,6) Arbeitgeber erhalt Steuerabzug Steuerabzug bei Arbeitnehmerausubung Steuerabzug bei Arbeitnehmerubung Arbeitnehmer verkauft Optionen nach einem Jahr oder langer Langfristige Kapitalertragsteuer Bei 20 Langfristige Kapitalertragsteuer bei 20 Langfristige Kapitalertragsteuer bei 20 Nichtqualifizierte Aktienoptionen (NQSOs) erhalten keine Vorzugssteuerbehandlung. Wenn also ein Mitarbeiter (durch Ausubung von Optionen) Aktien kauft, zahlt er oder sie den regularen Ertragsteuersatz auf die Spanne zwischen dem, was fur die Aktie bezahlt wurde, und dem Marktpreis zum Zeitpunkt der Ausubung. Arbeitgeber jedoch profitieren, weil sie in der Lage sind, einen Steuerabzug zu verlangen, wenn Mitarbeiter ihre Optionen ausuben. Aus diesem Grund, Arbeitgeber oft verlangern NQSOs an Mitarbeiter, die nicht Fuhrungskrafte. Steuern auf 1.000 Aktien zu einem Ausubungspreis von 10 je Aktie Quelle: Gehalt. Setzt einen ordentlichen Ertragsteuersatz von 28 Prozent voraus. Der Kapitalertragsteuersatz betragt 20 Prozent. Im Beispiel sind zwei Mitarbeiter in 1.000 Aktien mit einem Ausubungspreis von 10 je Aktie vertreten. Eine halt Anreiz Aktienoptionen, wahrend die andere halt NQSOs. Beide Mitarbeiter uben ihre Optionen bei 20 je Aktie aus und halten die Optionen fur ein Jahr vor dem Verkauf an 30 pro Aktie. Der Arbeitnehmer mit den ISOs zahlt keine Steuern auf Ausubung, sondern 4.000 in Kapitalertragsteuer, wenn die Aktien verkauft werden. Der Arbeitnehmer mit NQSO zahlt fur die Ausubung der Optionen eine regelma?ige Einkommensteuer von 2.800 und fur die Verau?erung der Aktien weitere 2.000 bei der Kapitalertragsteuer. Strafen fur den Verkauf von ISO-Aktien innerhalb eines Jahres Die Absicht hinter ISOs ist, Mitarbeiter Besitz zu belohnen. Aus diesem Grund kann eine ISO-Quotequalifiziert werden, dh eine nichtqualifizierte Aktienoption, wenn der Mitarbeiter die Aktie innerhalb eines Jahres nach Ausubung der Option verkauft. Das bedeutet, dass der Arbeitnehmer sofort eine ordentliche Einkommensteuer von 28 bis 39,6 Prozent bezahlt, im Gegensatz zu einer langfristigen Kapitalertragsteuer von 20 Prozent, wenn die Anteile spater verkauft werden. Andere Arten von Optionen und Aktienplanen Zusatzlich zu den oben diskutierten Optionen bieten einige offentliche Gesellschaften Abschnitt 423 Mitarbeiteraktienkaufplane (ESPPs) an. Diese Programme erlauben es den Mitarbeitern, Aktien zu einem reduzierten Preis (bis zu 15 Prozent) zu erwerben und erhalten eine bevorzugte steuerliche Behandlung der Gewinne, die bei spaterer Verau?erung erzielt werden. Viele Unternehmen bieten auch Aktien als Teil eines 401 (k) Ruhestand Plan. Diese Plane ermoglichen den Mitarbeitern, Geld fur den Ruhestand beiseite zu legen und nicht auf diesem Einkommen erst nach der Pensionierung besteuert zu werden. Einige Arbeitgeber bieten den zusatzlichen Vorteil der Ubereinstimmung der Mitarbeiter Beitrag zu einem 401 (k) mit Unternehmensbestand. Mittlerweile kann der Aktienbestand auch mit dem Geld erworben werden, das der Arbeitnehmer in einem 401 (k) Ruhestandsprogramm investiert hat, so dass der Mitarbeiter kontinuierlich und kontinuierlich ein Investmentportfolio aufbauen kann. Besondere steuerliche Erwagungen fur Personen mit gro?en Gewinnen Die Alternative Mindeststeuer (AMT) kann in Fallen gelten, in denen ein Mitarbeiter besonders hohe Gewinne aus Anreizoptionen realisiert. Dies ist eine komplizierte Steuer, so dass, wenn Sie denken, es kann fur Sie gelten, wenden Sie sich an Ihren personlichen Finanzberater. Immer mehr Menschen sind betroffen. - Jason Rich, Gehaltgeber