Incentive Aktienoptionen Irs




Incentive Aktienoptionen IrsHome 187 Artikel 187 Aktienoptionen und die Alternative Minimum Tax (AMT) Incentive-Aktienoptionen (ISOs) konnen eine attraktive Moglichkeit sein, Mitarbeiter und andere Dienstleister zu belohnen. Im Gegensatz zu nicht qualifizierten Optionen (NSOs), bei denen die Ausbreitung auf eine Option bei gewohnlicher Ertragsteuersatzbesteuerung besteuert wird, konnen die ISOs, wenn sie die Anforderungen erfullen, Aktien verkauft und dann die Kapitalertragsteuer auf die Differenz zwischen dem Zuschusspreis und dem Verkaufspreis zu zahlen. Aber ISOs sind auch die Alternative Minimum Tax (AMT), eine alternative Art der Berechnung der Steuern, die bestimmte Filer verwenden mussen. Die AMT kann am Ende die Besteuerung der ISO-Inhaber auf die Ausbreitung realisiert auf Ubung trotz der in der Regel gunstiger Behandlung fur diese Auszeichnungen. Grundregeln fur ISOs Zuerst ist es notwendig zu verstehen, dass es zwei Arten von Aktienoptionen, nichtqualifizierte Optionen und Anreizoptionen gibt. Mit jeder Art von Option, erhalt der Mitarbeiter das Recht, Aktien zu einem heute festgesetzten Preis fur eine definierte Anzahl von Jahren in die Zukunft, in der Regel 10 zu kaufen. Wenn die Mitarbeiter wahlen, um die Aktien zu kaufen, sie sollen die Option ausuben. So konnte ein Mitarbeiter das Recht haben, 100 Aktien der Aktie zu 10 pro Aktie fur 10 Jahre zu kaufen. Nach sieben Jahren, zum Beispiel, konnte die Aktie bei 30, und der Mitarbeiter konnte 30 Aktie fur 10 zu kaufen. Wenn die Option eine NSO ist, wird der Arbeitnehmer sofort Steuern auf die 20 Differenz (genannt der Spread) bei der normalen Einkommensteuer Preise. Das Unternehmen erhalt einen entsprechenden Steuerabzug. Dies gilt, ob der Mitarbeiter halt die Aktien oder verkauft sie. Mit einer ISO zahlt der Mitarbeiter keine Steuern auf die Ausubung, und das Unternehmen erhalt keinen Abzug. Wenn der Arbeitnehmer die Aktien fur zwei Jahre nach Gewahrung und ein Jahr nach Ausubung halt, bezahlt der Arbeitnehmer nur die Kapitalertragsteuer auf den endgultigen Unterschiedsbetrag zwischen dem Ausubungspreis und dem Verkaufspreis. Wenn diese Bedingungen nicht erfullt sind, werden die Optionen wie eine nicht qualifizierte Option besteuert. Fur hohere Erwerbstatige kann die Steuerdifferenz zwischen einem ISO und einem NSO so viel 19,6 auf Bundesebene allein sein, plus der Arbeitnehmer hat den Vorteil, die Steuer aufzuschieben, bis die Aktien verkauft werden. Es gibt weitere Anforderungen fur ISOs sowie, wie in diesem Artikel auf unserer Website. Aber ISOs haben einen gro?en Nachteil fur den Mitarbeiter. Der Spread zwischen dem Kaufpreis und dem Zuschusspreis unterliegt der AMT. Die AMT wurde verabschiedet, um zu verhindern, dass einkommensschwachere Steuerzahler zu wenig Steuern zahlen, weil sie in der Lage waren, eine Vielzahl von Steuerabzugen oder - ausschlussen (wie die Ausbreitung auf die Ausubung einer ISO) zu nehmen. Es erfordert, dass die Steuerzahler, die der Steuer unterliegen konnen berechnen, was sie auf zwei Arten schulden. Erstens, sie herauszufinden, wie viel Steuer sie schulden wurde mit den normalen Steuerregeln. Dann addieren sie zuruck zu ihrem steuerpflichtigen Einkommen bestimmte Abzuge und Ausschlusse, die sie nahmen, wenn sie ihre regelma?ige Steuer darstellten und, mit dieser jetzt hoheren Zahl, die AMT berechnen. Diese Add-Backs werden als Praferenzposten und die Spread auf eine Anreiz-Aktienoption (aber kein NSO) ist eines dieser Elemente. Fur steuerpflichtige Einkommen bis zu 175.000 oder weniger (in 2013) ist der AMT-Steuersatz 26 fur Betrage daruber, der Satz ist 28. Wenn die AMT hoher ist, zahlt der Steuerpflichtige diese Steuer stattdessen. Ein Punkt der meisten Artikel zu diesem Thema nicht klar ist, dass, wenn der Betrag unter dem AMT gezahlte ubersteigt, was nach normalen Steuervorschriften in diesem Jahr bezahlt worden ware, wird dieser AMT Uberschuss eine Mindesteinkommenssteuer (MTC), die in Zukunft angewendet werden kann Jahre, in denen die normalen Steuern den AMT-Betrag ubersteigen. Erlauterung der alternativen Mindeststeuer Die nachstehende Tabelle, die aus dem Material von Janet Birgenheier, Direktor fur Kundenbildung bei Charles Schwab stammt, zeigt eine grundlegende AMT-Berechnung: Hinzufugen: Regelma?iges steuerpflichtiges Einkommen Medizinische / zahnarztliche Abzuge Spezifizierte Verschiedene einzelner Abzuge unterliegen AMT State / local / Eigentumssteuerabzuge Personliche Ausnahmen Verbreitung auf ISO-Ausubung Vorlaufige AMT steuerpflichtige Einkommen Subtrahieren: AMT Standardbefreiung (78.750 fur Gemeinsame Filters 50.600 fur Unverheiratete 39.375 fur verheiratete Einreichung separat. Dies wird um 25 Cent fur jeden Dollar der AMT steuerpflichtigen Einkommen oben reduziert 150.000 fur Singles und 75.000 fur verheiratete Einreichung gesondert.) Tatsachliche AMT steuerpflichtige Einkommen Multiply: Tatsachliche AMT steuerpflichtige Einkommen Zeiten 26 fur Betrage bis zu 175.000, plus 28 von Betragen uber die Tentative Mindeststeuer Subtrahieren: Vorlaufige Mindeststeuer - Regelma?ige Steuer AMT Wenn das Ergebnis dieser Berechnung ist, dass die AMT hoher ist als die regulare Steuer, dann zahlen Sie die AMT Betrag plus die regulare Steuer. Der AMT Betrag wird jedoch eine mogliche Steuergutschrift, die Sie von einer zukunftigen Steuerrechnung subtrahieren konnen. Wenn in einem folgenden Jahr Ihre regulare Steuer uberschreitet Ihre AMT, dann konnen Sie die Gutschrift auf die Differenz anwenden. Wie viel konnen Sie behaupten, hangt davon ab, wie viel Sie extra bezahlt durch die Zahlung der AMT in einem Vorjahr. Das bietet einen Kredit, der in den kommenden Jahren genutzt werden kann. Wenn Sie zum Beispiel 15.000 mehr wegen der AMT im Jahr 2013 bezahlt haben, als Sie in der regelma?igen Steuerberechnung bezahlt hatten, konnen Sie im nachsten Jahr bis zu 15.000 Kredite in Anspruch nehmen. Der Betrag, den Sie behaupten wurden, ware der Unterschied zwischen dem regularen Steuerbetrag und der AMT-Berechnung. Wenn der regulare Betrag gro?er ist, konnen Sie das als Gutschrift beanspruchen und alle nicht genutzten Gutschriften fur zukunftige Jahre ubertragen. Also, wenn im Jahr 2014, Ihre regelma?ige Steuer ist 8.000 hoher als die AMT, konnen Sie Anspruch auf eine 8.000 Gutschrift und Vortrag eine Gutschrift von 7.000, bis Sie es verwenden. Diese Erklarung ist naturlich die vereinfachte Version einer potentiell komplexen Angelegenheit. Jedermann, das moglicherweise AMT unterworfen wird, sollte einen Steuerberater benutzen, um sicherzustellen, dass alles richtig gemacht wird. Im Allgemeinen sind Menschen mit Einkommen uber 75.000 pro Jahr AMT Kandidaten, aber es gibt keine helle Trennlinie. Eine Moglichkeit, mit der AMT-Falle befassen, ware fur den Mitarbeiter, einige der Aktien sofort zu verkaufen, um genug Bargeld zu generieren, um die Optionen in erster Linie zu kaufen. So ein Angestellter wurde kaufen und verkaufen genug Aktien, um den Kaufpreis zu decken, plus alle Steuern, die fallig ware, halt dann die restlichen Aktien als ISOs. Zum Beispiel konnte ein Mitarbeiter 5000 Aktien kaufen, auf denen er oder sie hat Optionen und halten 5.000. In unserem Beispiel der Aktien im Wert von 30, mit einem Ausubungspreis von 10, wurde dies ein Netto vor Steuern von 5.000 x der 20 Spread, oder 100.000 erzeugen. Nach Steuern, wurde dies etwa 50.000 zu verlassen, zahlen Lohn-, Staats-und Bundessteuern alle auf hochstem Niveau. Im darauffolgenden Jahr hat der Arbeitnehmer AMT auf die verbleibenden 100.000 Stuck fur Aktien zu zahlen, die nicht verkauft wurden, was bis zu 28.000 sein konnte. Aber der Mitarbeiter hat mehr als genug Geld ubrig, um damit umzugehen. Eine weitere gute Strategie ist es, Anreizoptionen Anfang des Jahres auszuuben. Das ist, weil der Angestellte den AMT vermeiden kann, wenn Anteile vor dem Ende des Kalenderjahres verkauft werden, in dem die Optionen ausgeubt werden. Nehmen wir an, dass John seine ISOs im Januar auf 10 Stuck je Aktie ausubt, zu einem Zeitpunkt, an dem die Anteile im Wert von 30 liegen. Es gibt keine sofortige Steuer, aber die 20 Ausbreitung unterliegt der AMT, die im nachsten Steuerjahr berechnet wird. John halt an den Aktien fest, beobachtet aber den Preis genau. Bis Dezember sind sie nur wert 17. John ist ein hoher einkommenssteuerpflichtiger. Sein Buchhalter berat ihn, dass alle der 20 Verbreitung unterliegen einer 26 AMT Steuer, was bedeutet, dass Johannes schulden Steuer von etwa 5,20 pro Aktie. Dies wird unangenehm in der Nahe der 7 Gewinn John hat jetzt auf die Aktien. Im schlechtesten Fall fallen sie unter 10 im nachsten Jahr, was bedeutet, dass John 5,20 US-Dollar pro Aktie auf Aktien zahlen muss, wo er tatsachlich Geld verloren hat. Wenn John jedoch vor dem 31. Dezember verkauft, kann er seine Gewinne schutzen. Im Gegenzug verdient die Holle die gewohnliche Einkommenssteuer auf die 7 Spread. Die Regel hier ist, dass der Verkaufspreis geringer ist als der Marktwert bei Ausubung, aber mehr als der Zuschuss Preis, dann ist die gewohnliche Einkommensteuer auf der Spread. Ist er hoher als der Marktwert (in diesem Beispiel mehr als 30), ist die ordentliche Ertragssteuer auf den Betrag des Ausubungspreises fallig, und die kurzfristige Kapitalgewinnsteuer ist auf die zusatzliche Differenz fallig (der Betrag uber 30 in Dieses Beispiel). Auf der anderen Seite, wenn im Dezember der Aktienkurs noch stark aussieht, kann John halten fur einen weiteren Monat und qualifizieren sich fur Kapitalgewinne Behandlung. Durch die Ausubung Anfang des Jahres hat er den Zeitraum nach dem 31. Dezember hat er die Aktien halten, bevor sie eine Entscheidung zu verkaufen minimiert. Je spater in dem Jahr, in dem er ubt, desto gro?er ist das Risiko, dass im folgenden Steuerjahr der Kurs der Aktie steil abfallt. Wenn John wartet, bis nach dem 31. Dezember seine Aktien verkaufen, aber verkauft sie, bevor eine einjahrige Haltedauer ist, dann sind die Dinge wirklich duster. Er unterliegt weiterhin dem AMT und hat auf der Spread auch eine ordentliche Einkommenssteuer zu zahlen. Glucklicherweise fast in jedem Fall wird dies seine normale Einkommensteuer uber die AMT-Berechnung und er muss nicht Steuern zahlen zweimal. Schlie?lich, wenn John hat eine Menge von nicht qualifizierten Optionen zur Verfugung, konnte er eine Menge von denen in einem Jahr, in dem er auch die Ausubung seiner ISOs ausuben. Dies wird die Hohe der ordentlichen Einkommensteuer erhohen, die er zahlt und konnte seine gesamte gewohnliche Steuerschuld hoch genug drucken, so dass es seine AMT-Berechnung ubersteigt. Das wurde bedeuten, dass er im nachsten Jahr kein AMT bezahlen wurde. Es ist daran zu erinnern, dass ISOs einen Steuervorteil fur Arbeitnehmer, die bereitwillig das Risiko der Beteiligung an ihren Aktien. Manchmal ist dieses Risiko nicht pan fur Mitarbeiter. Au?erdem sind die tatsachlichen Kosten der AMT nicht der Gesamtbetrag, der fur diese Steuer gezahlt wird, sondern der Betrag, um den sie die normalen Steuern ubersteigt. Die echte Tragodie ist nicht diejenigen, die wissen, wissentlich und verlieren, aber diejenigen Mitarbeiter, die auf ihre Aktien halten, ohne wirklich wissen, die Konsequenzen, wie die AMT noch etwas viele Mitarbeiter kennen wenig oder gar nichts und sind uberrascht (zu spat) zu lernen Sie mussen zahlen. Bleiben Sie informiert Wenn Sie eine Option erhalten, um Aktien als Zahlung fur Ihre Dienstleistungen zu kaufen, konnen Sie Einkommen haben, wenn Sie die Option erhalten, wenn Sie die Option ausuben, oder wenn Sie die Option oder den Bestand bei der Ausubung der Option erhalten. Es gibt zwei Arten von Aktienoptionen: Optionen, die im Rahmen eines Mitarbeiteraktienplans oder eines Anreizoptionsplans (ISO-Plan) gewahrt werden, sind gesetzliche Aktienoptionen. Aktienoptionen, die weder im Rahmen eines Mitarbeiteraktienplans noch eines ISO-Plans gewahrt werden, sind nicht statutarische Aktienoptionen. Siehe Publikation 525. Steuerpflichtiges und unentschuldbares Einkommen. Ob Sie eine gesetzliche oder nicht rechtsfahige Aktienoption erhalten haben. Gesetzliche Aktienoptionen Wenn Ihr Arbeitgeber Ihnen eine gesetzliche Aktienoption gewahrt, nehmen Sie in der Regel keinen Betrag in Ihr Bruttoeinkommen ein, wenn Sie die Option erhalten oder ausuben. Sie konnen jedoch in dem Jahr, in dem Sie eine ISO ausuben, einer alternativen Mindeststeuer unterliegen. Weitere Informationen finden Sie in der Anleitung zum Formular 6251 (PDF). Sie haben steuerpflichtige Einkommen oder abziehbaren Verlust, wenn Sie die Aktie, die Sie durch die Ausubung der Option gekauft. Sie in der Regel behandeln diesen Betrag als Kapitalgewinn oder Verlust. Allerdings, wenn Sie nicht erfullen besondere Haltedauer Anforderungen, mussen Sie Einkommen aus dem Verkauf als normales Einkommen zu behandeln. Fugen Sie diese Betrage, die als Lohne behandelt werden, auf der Grundlage der Aktie bei der Bestimmung der Gewinn oder Verlust auf die Bestande Verfugung. In der Publikation 525 finden Sie nahere Angaben zur Art der Aktienoption sowie zu den Regeln fur die Erfassung der Ertrage und die Ertragsrealisierung. Incentive Stock Option - Nach der Ausubung einer ISO erhalten Sie von Ihrem Arbeitgeber ein Formular 3921 (PDF), Ausubung einer Incentive-Aktienoption gema? Section 422 (b). Dieses Formular berichtet uber wichtige Termine und Werte, die erforderlich sind, um die korrekte Hohe des Kapitals und ordentlichen Ertrage (falls zutreffend) bei der Ruckgabe gemeldet zu bestimmen. Mitarbeiterbeteiligungsplan - Nach Ihrer ersten Ubertragung oder Verau?erung von Aktien, die durch Ausubung einer im Rahmen eines Mitarbeiterbeteiligungsplans gewahrten Option erworben wurden, erhalten Sie von Ihrem Arbeitgeber ein Formular 3922 (PDF), Ubertragung von Aktien, die durch einen Mitarbeiterbeteiligungsplan erworben wurden Abschnitt 423 (c). Dieses Formular wird wichtige Daten und Werte berichten, die erforderlich sind, um die korrekte Hohe des Kapitals und des ordentlichen Einkommens zu bestimmen, die bei Ihrer Ruckkehr gemeldet werden. Nicht-statutarische Aktienoptionen Wenn Ihr Arbeitgeber Ihnen eine nicht-statutarische Aktienoption gewahrt, hangt die Hohe des Einkommens und die Zeit, es einzubeziehen, davon ab, ob der Marktwert der Option leicht ermittelt werden kann. Leicht ermittelbarer Marktwert - Wenn eine Option aktiv auf einem etablierten Markt gehandelt wird, konnen Sie den Marktwert der Option leicht bestimmen. Siehe Publikation 525 fur andere Umstande, unter denen Sie den fairen Marktwert einer Option und die Regeln leicht bestimmen konnen, um festzustellen, wann Sie Einkommen fur eine Option mit einem leicht bestimmbaren Marktwert angeben sollten. Nicht leicht ermittelbarer Marktwert - Die meisten nicht-statutarischen Optionen haben keinen leicht bestimmbaren Marktwert. Fur nicht statutarische Optionen ohne einen leicht bestimmbaren Marktwert gibt es kein steuerpflichtiges Ereignis, wenn die Option gewahrt wird, aber Sie mussen den fairen Marktwert der erhaltenen Aktie bei Ausubung, abzuglich des gezahlten Betrages, bei der Ausubung der Option in den Gewinn einbeziehen. Sie haben steuerpflichtige Einkunfte oder abziehbaren Verlust, wenn Sie die Aktie verkaufen, die Sie durch Ausubung der Option erhalten haben. Sie in der Regel behandeln diesen Betrag als Kapitalgewinn oder Verlust. Spezifische Informationen und Berichtsanforderungen finden Sie unter Publikation 525. Seite Zuletzt aktualisiert am: Oktober 10, 2016